Stockholm im Winter: Schlittschuh im Kungsträdgården – Weihnachtsmarkt im Skansen

Schweden und insbesondere Stockholm im Winter zu meiden, wäre mehr als fahrlässig. Die schöne Hauptstadt verzaubert auch in der kalten Jahreszeit mit lohnenswerten Zielen und Aktivitäten. Die Weihnachtsmärkte in der Gamla Stan und im Skansen, das Schlittschuhlaufen im Kungsträdgården und Stockholms Skidspår sind nur eine kleine Auswahl dessen, was Dich in der Winterzeit erwartet.

Stockhom im Winter

Stockhom im Winter

Stockholm liegt nun einmal in Skandinavien und ist damit natürlich in den Wintermonaten besonders kalt. Dies sollte aber Reisende auf keinen Fall davon abhalten in die schöne Metropole zu reisen, denn hier gibt es so viel Sehenswertes, dass man Tage damit füllen kann.

Weihnachtsmarkt im Skansen und Gamla Stan

Besonders zu empfehlen sind die Weihnachtsmärkte von Stockholm. Sie haben grundsätzlich wenig gemein mit den hiesigen Veranstaltungen, denn große Karussells und laute Fahrgeschäfte sucht man vergebens. Hier setzt man auf Ambiente und vorweihnachtliche Besinnlichkeit. Der schöne Weihnachtsmarkt in der Altstadt (Gamla Stan) mit seinen kleinen Buden eingerahmt von den historischen Bauten ist bei Schnee ein wahrer Traum. Dem Duft der kulinarischen Köstlichkeiten kann man sich kaum entziehen und bei den Ständen mit dem Kunsthandwerk findet man so manches kreative Geschenk.

Auch der Weihnachtsmarkt im Skansen ist einen Besuch wert. Auch hier lockt das historische Ambiente mit den alten Holzhäusern und den kleinen Ständen. Der Glögg wärmt von innen und das Weihnachtsgebäck zergeht genüsslich auf der Zunge. Zudem kann man den Handwerkern bei der Arbeit ein wenig über die Schulter schauen.

Weihnachtsmarkt Stockholm

Weihnachtsmarkt Stockholm – Ola Ericsonimagebank.sweden.se

Schlittschuh im Kungsträdgården & Stockholms Skidspår

In Stockholm kann man auch wunderbar aktiv sein. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich die Schlittschuhbahn im Kungsträdgården. Während der Wintermonate kann man hier bis spät in den Abend hinein seine Fähigkeiten auf dem Eis unter Beweis stellen und sich einem abwechlungsreichen Musikmix hingeben. Seit 2013 begeistert in der Stadt auch immer die Stockholms Skidspår – eine künstliche Skistrecke quer durch Stadt.

Museen und andere Sehenswürdigkeiten

Im Winter sollte man sich auch die Zeit nehmen, um die Museen von Stockholm zu entdecken. Dabei gilt es unbedingt auf die verkürzten Öffnungszeiten zu achten, um keine Überraschung zu erleben. Das Vasa Museum, das Wikingermuseum, das Nobelmuseum oder das Abba-Museum sind nicht nur äußerst unterhaltsam und faktenreich, sondern auch eine schöne Gelegenheit in die Kulturlandschaft von Stockholm einzutauchen.

Zum Abschluss noch der Tipp, dass sich auch ein Bummel durch die Stadt lohnt. Gerade in der vorweihnachtlich geschmückten Innenstadt kommt man kaum aus dem Staunen heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.