Tag Archives: Waldemarsudde

Prinz Eugens Waldemarsudde in Stockholm

Wer sich für schwedische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts begeistern kann, der sollte auf jeden Fall Prinz Eugens Waldemarsudde in Stockholm besuchen. Das Kunst- und Freilichtmuseum auf der Insel Djurgården beherbergt Malereien von Prinz Eugen von Schweden sowie Werke zahlreicher Künstler. Umrandet wird die Villa, die vom Architekten Ferdinand Boberg im Jugendstil errichtet wurde, von einem wunderschönen Garten mit einzigartigen Statuen schwedischer Bildhauer.

Waldemarsudde in Stockholm

Waldemarsudde in Stockholm

Ein besonders wertvolles Mitglied der Stockholmer Museenlandschaft ist die Prinz Eugens Waldemarsudde auf der Insel Djurgården. Prinz Eugens von Schweden, ein Sohn von König Oscar II., ließ hier 1905 vom Architekten Ferdinand Boberg eine Villa im Jugenstil errichten. Im weiteren Verlauf der Jahre kamen eine Galerie hinzu, die unter anderem die Werke des Prinzen aufnehmen konnte. Dieser hatte außergewöhnliche Fähigkeiten als Maler entwickelt, die ihm sogar öffentliche Aufträge wie das Altargemälde in der Kirche von Kiruna und die Fresken im Stockholmer Rathaus einbrachten. Mit seinem Tod im Jahr 1947 vermachte er die Villa und die Kunstsammlung dem schwedischen Staat.