Tag Archives: Ausflug

Vaxholm in Schweden: Lebendige Stadt in den Stockholmer Schären

Die Stockholmer Schären sind nicht nur für die Bewohner der schwedischen Hauptstadt ein lohnenswertes Ausflugsziel, sondern auch für Besucher, Urlauber und Reisende. Empfehlenswert ist dabei die lebendige Kleinstadt Vaxholm mit seinen kleinen Cafés, dem emsigenHafen mit den zahlreichen Fähren und charmanten Geschäften, in denen sich so manche Erinnerung erwerben lässt.

Vaxholm Rathaus

Vaxholm Rathaus

Wenn Besucher von Stockholm dem Trubel der Stadt ein wenig entfliehen wollen, dann ist ihnen an dieser Stelle die idyllische Stadt Vaxholm ans Herz gelegt. Die vermeintliche „Hauptstadt“ der Schären, der beeindruckenden Insellandschaft vor den Toren Stockholms, bietet unheimlich abwechslungsreiche Facetten und ist gleichzeitig ein Verkehrsknotenpunkt.

Schärenkreuzfahrt von Stockholm nach Mariehamn mit Viking Line

Wenn man mehrere Tage in Stockholm verbringen sollte, lohnt sich auch eine faszinierende Schärenkreuzfahrt über 21 Stunden zu den finnischen Åland Inseln und zurück. Diese Kreuzfahrt wird von Viking Line täglich angeboten und ist schon für einen Preis ab 11 Euro zu haben. Die schöne Fahrt auf der Ostsee ist ein Geheimtipp für Stockholm-Reisende.

Åland Inseln

Åland Inseln

Für Stockholm und seine Sehenswürdigkeiten sollte man sich auf jeden Fall ausreichend Zeit nehmen. Wenn man jedoch den ein oder anderen Tag für einen Ausflug findet, dem sei die Schärenkreuzfahrt von Stockholm nach Mariehamn auf den finnischen Åland Inseln ans Herz gelegt.

Skokloster Schloss: Ausflugstipp für Stockholm

Nicht nur die Stadt Stockholm ist äußerst sehenswert, sondern auch die ein oder andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Mit Skokloster Schloss hat man den perfekten Ausflug in die Region, der wunderbare Architektur des 17. Jahrhunderts mit beeindruckender Malerei verbindet.

Skokloster Slott bei Stockholm

Skokloster Slott bei Stockholm

Für Stockholm selbst sollte man sich natürlich einige Tage Zeit nehmen, um die Schönheiten der Stadt für sich zu entdecken. Wer etwas mehr Zeit mitgebracht hat, der sollte auch Region um die schwedische Hauptstadt erkunden. Ein beliebter Tipp ist dabei Skokloster Schloss in der Gemeinde Håbo. Sigtuna and Arlanda sowie der See Mälaren befinden sich in der unmittelbaren Umgebung des Schlosses. Dieses wurde in der Blütezeit der schwedischen Großmacht in der Mitte des 17. Jahrhunderts im Auftrag von Feldherr Carl Gustav Wrangel errichtet. Casper Vogell, Jean de la Vallée und Nicodemus Tessin d. Ä. werden als führende Architekten mit dem Bauwerk in Verbindung gebracht, das einen quadratischen Grundriss mit vier achteckigen Ecktürmen besitzt.